Jahresforum Elektrische Sicherheit 2018

Jahresforum elektrische Sicherheit 2018

| Peter Neu
19.02.2019

Programm – 7. VDE Jahresforum elektrische Sicherheit

Aus der Praxis. Für die Praxis.

Neben den Aspekten der elektrischen Sicherheit befast das diesjährige Programm auch mit Themen aus dem Blickwinkel der Justiz.

An praktischen Fällen werden die Zusammenhänge erläutert. Aber auch neues aus der DKE, die neue DIN EN 50678 (VDE 0701) und das Thema Funktionale Sicherheit finden Platz in der Tagesordnung. Die Redner kommen aus der Regelsetzung, den Normungsgremien und der täglichen Praxis und haben interessante Themen aufgegriffen.

Kontakt

Dipl.-Ing. Peter Neu
Stephanie Koch

Dienstag, 14.09.2021

13:30Begrüßung durch Veranstalter
13:45Neues aus der DKE - Die Zukunft der Arbeitssicherheit in der Elektrotechnik
Alexander Nollau, Abteilungsleiter DKE - Energy, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE, Frankfurt
14:30

Neue DGUV Informationen DGUV Information 203-077 - Thermische Gefährdung durch Störlichtbögen
Dr. Holger Schau, Technische Universität Ilmenau, Ilmenau

15:15Kaffeepause mit Aussteller Präsentation
15:45

Aufgaben einer VEFK extern übernehmen
Markus Klar, EABCon-Ingenieurbüro, Greiz

16:30

Starkstromanlagen im Krankenhaus
Thomas Flügel, Bauherrenvertreter Technik, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin

17:15Abschlussdiskussion
19:00Erfahrungsaustausch und Abendessen im Brauhaus Darmstadt

Mittwoch, 15.09.2021

UhrzeitInhalt
09:30Begrüßung
09:45

Sicherheit von Maschinen und Funktionale Sicherheit
Patrick Gehlen, Fachbuchautor und Experte Funktionale Sicherheit, Siemens AG, Erlangen

10:30

DIN VDE 0101 Hochspannungsanlagen mit Nennwechselspannungen über 1 kV
Peter Sieper, Fachbuchautor und Experte Hochspannungsanlagen, Remscheid

11:15Pausendiskussion in der Ausstellung
11:45

Ermittlung der elektrischen Netzqualität einfach und zuverlässig
Sascha Engel, Managing Director, CAMILLE BAUER METRAWATT AG, Wohlen, Schweiz

12:30

Blickwinkel der Justiz - Wann eine Elektrofachkraft trotz Umsetzung einer Betriebsanweisung grob fahrlässig handeln kann!
Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule München

13:15Mittagessen in der Ausstellung
14:00

Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701)
Dieter Feulner, Obmann DKE/K211, GMC-I Messtechnik GmbH, Nürnberg

14:45

Praktische Tipps und Information zur Messung nach DIN EN 50678 (VDE 0701) - mit praktischen Vorführungen
Sebastian Onnenberg, Geschäftsführer, PRO-EL GmbH, Meschede

15:30Abschlussdiskussion
16:00Resümee und Ende des Jahresforum